PASTORALSTELLENPLAN

die integrierte Verwaltung



der Strukturen, Ressourcen, Anstellungsverhältnisse
 
im Bereich von Diözesen und Bistümer, Dekanaten und Kirchengemeinden
für
die Bistumsverwaltung, das
Bischöffliche Ordinariat, 
das Generalvikariat.

 

Realisiert sind diese Anforderungen meist mit
der integrierten Softwarelösung für das Personalmanagement.

Durch die optimale Abstimmung auf die Anforderungen kirchlicher und diakonischer Einrichtungen,
ist die orginär zur KIDICAP-Gehaltsabrechnung korrespondierenden Lösung bestens geeignet, die
Aufgaben des Personalkosten und Stellencontrollings sachgerecht zu erledigen.

Die in vielen Bereichen anstehenden Strukturveränderung erzeugen herausfordende Planungsaufgaben für anstehende Strukturveränderung, diese lassen sich mit den historischen Funktionen vorab schon abbilden.

Zu Personal Office finden Sie weitere Informationen unter www.persoff.de
Praxiserfahrungen können Sie erfragen unter:


Präsentation auch beim  Kongress
 =Link=>

Ein Hosting der Anwendung ist
beim Kirchlichen Rechenzentrum Südwestdeutschland möglich.
=Link=>

 

Schwesterprojekte:  Pfarrstellenplan   Pfarrstellenkarte

Impressum:
Dieter Abrell; Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat; Evang. Landeskirche in Württemberg;
Gänsheidestraße 4; 70184 Stuttgart; Tel.: +49 711- 21 49 - 552

katholische Diözesen Deutschland  http://www.katholisch.de/197.htm

Erzbistum Bamberg Bistum Eichstätt Bistum Speyer Bistum Würzburg Erzbistum Berlin Bistum Dresden-Meißen Bistum Görlitz Erzbistum Freiburg Bistum Rottenburg-Stuttgart Bistum Mainz  Erzbistum Hamburg Bistum Hildesheim Bistum Osnabrück Erzbistum Köln Bistum Aachen Bistum Essen Bistum Limburg Bistum Münster Bistum Trier Erzbistum München und Freising Bistum Augsburg Bistum Passau Bistum Regensburg Erzbistum Paderborn Bistum Erfurt Bistum Fulda Bistum Magdeburg